Kategorien

aaa

bbb

Kampanien Wein - der glückliche Wein Italiens

Vulkanische Böden und mediterranes Klima für Weine aus Kampanien Darf es ein Urlaub an der kampanischen Amalfiküste sein, mit dem Blick auf das tiefblaue Meer und den Füßen im weißen Sand des Strandes? Wenn Sie dann die beeindruckenden Küstenstraßen entlang fahren, kann es schon mal sein, dass Weinberge in ihr Blickfeld geraten, denn sowohl dort an der Küste als auch rund um Neapel und auf den vulkanischen Böden in der Nähe des Vesuvs herrscht passendes Klima für...weiterlesen

Vulkanische Böden und mediterranes Klima für Weine aus Kampanien

Darf es ein Urlaub an der kampanischen Amalfiküste sein, mit dem Blick auf das tiefblaue Meer und den Füßen im weißen Sand des Strandes? Wenn Sie dann die beeindruckenden Küstenstraßen entlang fahren, kann es schon mal sein, dass Weinberge in ihr Blickfeld geraten, denn sowohl dort an der Küste als auch rund um Neapel und auf den vulkanischen Böden in der Nähe des Vesuvs herrscht passendes Klima für kräftige Rotweine und frische Weißweine. Erfahren Sie mehr über die Vielfalt des Weins aus Kampanien, seine Rebsorten und Anbaugebiete und träumen Sie von den idyllischen Restaurants am Meer, in denen diese Weine umso besser schmecken.

Wein aus Kampanien - zu sehen sind die Weinberge von Ravello in Kampanien

Kräftige Rote aus dem Landesinneren

Aushängeschild der Region Kampanien sind ihre anerkannten DOCG und DOC Weine, also solche Erzeugnisse bzw. Gebiete, die eine besondere Qualitätsauszeichnung tragen, wobei DOCG (für „Denominazione d'Origine Controllata e Garantita“) die höchste, DOC (Denominazione d'Origine Controllata) die zweithöchste ist. Der erste kampanische Wein, der sich mit der DOCG Auszeichnung schmücken durfte, ist der rote Taurasi. Er wird aus der für Süditalien charakteristischen Aglianico-Traube gekeltert und teilweise noch mit dem in Kampanien heimischen Piedirosso verschnitten. Der Taurasi Fatica Contadina ist ein reiner Aglianico-Wein, der auf dem Weingut Terredora, im Besitz des bekanntesten Winzers Kampaniens Walter Mastroberardino, erzeugt wird. Die kampanischen Rotweine sind häufig reich an charakteristischen Tanninen, da sie bevorzugt in den höheren Lagen angebaut werden und unter dem Einfluss heißer Sommer und kalter Winter gedeihen.

Frische Begleiter an der Küste: Weißweine aus Kampanien

Die Rebsorte Falanghina ist der typische Weißwein in Kampanien und erreicht als Greco di Tufo Wein aus bestimmten Anbaugebieten DOC Status, wie der Loggia della Serra Greco di Tufo von Terredora. Der 100%ige Falanghina-Wein weist ein vielfältig fruchtiges Bouquet auf, das sich hervorragend mit den Krustentieren und Fischgerichten entlang der kampanischen Küstenlandschaft kombinieren lässt. Liebhaber von klaren Aromen greifen gerne zu dem Albente Vino Bianco, einem Weißwein, gekeltert aus Falanghina und einer weiteren kampanischen Rebsorte, Coda di Volpe, vom Weingut Feudi Di San Gregorio.

Erfahren Sie mehr über Wein aus Italien

top