Château Puech-Haut

Château Puech-Haut

Gérard Bru und die Verwirklichung eines Traumes

Das Château Puech-Haut gehört zu besten Weingütern Südfrankreichs. Seit 1990, als Gérard Bru das Weingut übernahm und den Starönologen Michel Rolland angagierte, greift das Château mit seinen Weinen nach den Sterenen (Parker). Die Vision des Gründers von Château Puech-Haut, das Leben eines erfolgreichen Industriellen mit allen Vorzügen aufzugeben, um zu den Wurzeln seiner Ahnen, der Länder ds Languedocs zurück zukehren, war die Geburt der drei  Weingüter des Châteaus.

Diese aussergewöhnliche Region in Südfrankreich war für Gérard bereits voller Geschichten und Erinnerungen. In diesem Landstrich im Süden von Frankreich wurde er von seinem Großvater in die Geheimnisse des Weinbergs und Weinerzeugung eingeführt. Und hier war auch sein Vater als Intendant der Ecole Nationale Supérieure d'Agronomie de Montpellier tätig. Die heutigen berühmten Weingärten wurden  auf einer damals nur aus Granit und wilden Olivenhainen bestehenden Fläche kultiviert und zukzessive im Einklang mit der Natur optimiert und bebaut.

Château Puech-Haut umfaßt drei Langüter

  • Château Puech-Haut befindet sich 20 km nordöstlich von Montpellier, das Terroir  erstreckt sich über 250 ha . Die Rebflächen befinden zwischen 50 und 150 m ü.M.. Hier werden u.a. die Weine der Prestige-Linie erzeugt
  • Château Lavabre befindet sich 30 km nordöstlich von Montpellier. Die Rebfläche von Pic Saint-Loup erstreckt sich über 60 ha. Heimat des fantastischen La Closerie
  • Domaine de Theyron. Diese Weine önnen wir leider noch nicht bei WKS-Weinkontor Scheucher anbieten
Bei allen drei Weingüter steht der naturnahe und nachhalteige Ausbau der Weine an erster Stelle. Es wird angestrebt, dass in naher Zukuntalle drei Weingüter Bio-zertifiziert sein werden.

Die wichtigsten Weinreben der drei Weingüter

Bei den Rotweinen werden folgende Rebsorten als Cuveés vinfiziert:: Syrah, Grenache, Mourvèdre, Carignan
Bei den Weißweinen herrschen die Sorten Roussane und Marsanne vor

Der aussergewöhnlich naturnahe Ausbau der Weine

Für Rotweine werden Vinifikationsbehälter aus Holz mit großen Öffnungen an der Oberseite benutzt, damit die Trauben kontrolliert gequetscht werden können. Diese traditionelle Zerkleinerung erfolgt entweder mit den Füssen oder mit Hilfe eines "Pijou", einer hölzernen Tasse oder eines auf einem langen Holzgriff befestigten Ständers aus rostfreiem Stahl, der dazu dient, die Trauben aufzubrechen und den Tresterhut im Gärbottich zu tränken.

Die Syrah-Weine müssen dann zwischen 12 und 18 Monaten in neuen Fässern reifen, bevor sie weiter behandelt werden können.

Einige Weine werden bei der Vinifizierung nicht wie üblich geschwefelt, sondern erst bei der Abfüllung mit minimalsten Dosen behandelt  Dieselbe Technologie wird auch für die Roséweine verwendet: Sie werden in Edelstahlbehältern abgefüllt, die vollständig thermoreguliert sind. Auf diese Weise können der Presssaft und die aromatischen Anteile auf höchstem Qualitätsniveau gehalten werden.

Eine Rückkehr zur Tradition gilt natürlich auch für die Weissweine: sie werden in einer pneumatischen Presse mit Absetzen des Mostes hergestellt (eine Nacht in Edelstahltanks, dann werden einige Rebsorten in neue Fässer aus Bordeaux oder Burgund sowie in Demi-muids gefüllt). Danach werden sie einige Monate lang unter Rühren (Aufrühren des Hefesatzes in Suspension) gereift, zuerst täglich, dann wöchentlich.

Die Weine von Château Puech-Haut gehören zu den besten französischen Weinen

Höchste Auszeichnungen auf internationaler Ebene zeugen von der Spitzenqualität der erzeugten Weine. Renommierte Weinkritiker wie Robert Parker schwärmen Jahr für Jahr von den Spitzenweinen, die auf den drei Weingütern von Château Puech-Haut erzeugt werden.

Wir können nur sagen: Probieren Sie dies tollen Weine im Onlin-shop von WKS-Weinkontor Scheucher - Sie werden begeistert sein.

Ansicht als Raster Liste

4 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Les Complices AOP 2016, Chateau Puech-Haut
    Les Complices AOP 2016, Chateau Puech-Haut
    10,95 €
    Preis pro 1: 14,60€
    2-3 Tage Lieferzeit
    Inkl. 16% Steuern, plus evtl. Versandkosten
  2. Prestige Rosé AOP 2019, Chateau Puech-Haut
    Prestige Rosé AOP 2019, Chateau Puech-Haut
    12,95 €
    Preis pro 1: 17,27€
    2-3 Tage Lieferzeit
    Inkl. 16% Steuern, plus evtl. Versandkosten
  3. Prestige Rouge AOP 2016, Chateau Puech-Haut
    Prestige Rouge AOP 2016, Chateau Puech-Haut
    15,75 €
    Preis pro 1: 21,00€
    2-3 Tage Lieferzeit
    Inkl. 16% Steuern, plus evtl. Versandkosten
Ansicht als Raster Liste

4 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge