Cantine Carlo Botter

Die Cantine Carlo Botter wurde bereits im Jahre 1914 von zwei Brüdern in Tortona (Provinz Allesandria) gegründet. Schritt für Schritt wurde die Arbeit im Weinberg und im Keller modernisiert und verbessert. Diese kontinuierlichen Qualtätsaktivitäten führten letztendlich zu einem Unternehmen, das Weine vom Feinsten erzeugt. Die erzeugten Spitzengewächse bestechen durch ihren sortentypischen Charakter und höchste Qualität.

Als bestes Beispiel dafür dient der Primitivo Salento Doppio Passo, der als der meisverkaufte Wein Italiens gilt.. Ende 1990 trat die dritte Generation - Annalisa, Alessandro und Luca - in das Weinnternehmen ein, mit der Intension, ein neues Geschäftsmodell einzuführen, das besser auf die Anforderungen eines globalaktiven Marktes agieren und reagieren kann.

Momentan ist Botter einer der größten Produzenten und Exporteure von italienischen Weinen.

Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden