Conte di Campiano

Conte di Campiano

Conte di Campiano wurde bereits im Jahre 1930 gegründet - allerdings zur reinen Schaumweinerzeugung. Nach den anfänglichen Erfolgen wurde verstärkt auf den Ausbau und Vertrieb von Stillweinen gesetzt. Als eine der ersten Betriebe in Apulien wurden Negroamaroweine vinifiziert und in den Handel gebracht. Der größte Erfolg allerdigs erlangten die Önologen mit der Herstellung von Appassimentoweinen. Das Weingut in der DOC-Region Salento liefert die Negroamaro-Trauben für diesen sensationellen Rotwein.

Zur Historie des Unternehmensgehört die folgende Legende. Wir zitieren:

"Vor langer Zeit zog ein Graf aus weit entfernten Ländern auf seinem schönen Ross durch die Gebiete des Val Tramigna und stieg bis zum Plateau des Monte Crocetta auf. Der Graf setzte sich auf einen Stein, um sich auszuruhen “und sah zufällig, dass die Landschaft von dort aus wunderbar war. Tageslicht strich über die Hügel, im Profil eines Schlosses, die steilen Dächer kleiner Häuser und dunkler, die weißen Pfade und das kultivierte Land und zerstreute sich im sanften Wind, um die Unbeweglichkeit des Himmels zu erreichen. Die Landschaft, der leichte Geruch von Most erreichte seine Nasenlöcher, die Gelassenheit, die er zu dieser Zeit verspürte, riet ihm, sich in diesem Land niederzulassen So wurde er von diesem Tag an für die Menschen des Ortes zum Graf von Campiano. Welch herrliche Geschichte.



Ansicht als Raster Liste

3 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

3 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge